subbild service 1

Smart City konkret - Herausforderungen und Chancen für Kommunen

09.02.2017 - 10.02.2017 | 18:00 Uhr | Geozentrum | Meckenheimer Allee 176, 53115 Bonn, Deutschland

Smart City konkret - Herausforderungen und Chancen für Kommunen

Was ist überhaupt eine Smart City? Was unternehmen deutsche Städte? Welche Praxiserfahrungen gibt es? Was funktioniert? Wo liegen Knackpunkte? Ist das Thema für Städte überhaupt relevant oder wären ganz andere Prioritäten wichtig?

Impulse zu unterschiedlichen Aspekten des Themas:

  • Chancen und Herausforderungen des Konzeptes allgemein (Michael Lobeck, GIUB)
  • Smart-City-Initiative des Bundes (Dr. Peter Jakubowski, Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung, BBSR)
  • Überblick zu Smart-City-Konzepten im Ausland (Eva Schweitzer, BBSR)
  • Stand der Dinge und Bedarfe in Kommunen (Franz-Reinhard Habbel, Deutscher Städte- und Gemeindebund, DStGB)
  • Einblick in die Smart-City-Strategie der Deutschen Telekom (Dr. Frank Schmidt, T-Systems International GmbH)
  • Auswirkung auf den Einzelhandel in den Städten (Prof. Dr. Claus-C. Wiegandt, GIUB)
  • Möglichkeiten zur E-Partizipation in der Stadtentwicklung (Dr. Oliver Märker, Zebralog Bonn)

Wichtige Links:
Programm
Anmeldung

Teilnahmegebühr:
DVAG-Mitglieder und Mitglieder des AK Stadtzukünfte: 30,- €
Nicht-DVAG-Mitglieder: 60,- €
Studierende: 15,- €

 
smartcities: Service