Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.
Weiters gilt für sämtliche, über Formulare auf dieser Website übermittelten Daten unsere Datenschutzerklärung

subbild service 1

Sammlung G'scheite G'schichten

G'scheite G'schichten Kompendium

Einblicke in den Facettenreichtum kluger, findiger und nachhaltiger Stadtentwicklung

Unsere Sammlung von G’scheiten G’schichten gewährt Einblicke in den Facettenreichtum kluger, findiger und nachhaltiger Stadtentwicklung.
Diese betrifft uns alle: Der Großteil der Bevölkerung Österreichs und weltweit lebt in Städten. Die ökologische Zukunftsfähigkeit urbaner Lebensräume bestimmt somit die Zukunft unseres Planeten.

In der ersten Dekade des 21. Jahrhunderts leben erstmalig mehr als 50% der Menschen in Städten. Und die Prognosen sprechen eine klare Sprache: Stadte sind der Lebensraum der Zukunft. 2050, so prognostizieren die Vereinten Nationen, leben fast 70% der Weltbevölkerung im urbanisierten Lebensraum. Auch in Österreich macht sich der Trend zur Verstädterung bemerkbar, jedoch mit veränderten Rahmenbedingungen. Sieht man von der Bundeshauptstadt und den Landeshauptstädten ab, ist Österreich recht kleinstädtisch strukturiert. Durchschnittlich hat eine österreichische Kommune eine Größe von ca. 4.200 EinwohnerInnen. Nur 86 Städte haben eine Bevölkerung > 10.000 EinwohnerInnen. Aber in diesen Ballungszentren leben mit ca. 4,2 Mio. BürgerInnen knapp 50% der Gesamtbevölkerung Österreichs. Dieses große Potenzial gilt es auf dem Weg zur Energie- und Mobilitätswende im Lichte des Klimawandels nutzbar zu machen.

 
smartcities: Service