Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.
Weiters gilt für sämtliche, über Formulare auf dieser Website übermittelten Daten unsere Datenschutzerklärung

subbild foerderung 1

Handbuch zur Entwicklung von Güterverkehrs- und Logistikkonzepten für Städte

Für alle Akteure, und speziell für Verantwortliche in Städten und kommunalen Einrichtungen, die das Thema Logistik und Güterverkehr aktiv behandeln und gestalten wollen, wurden ein Handbuch, sowie unterstützende Dokumente zur Entwicklung von Güterverkehrs- und Logistikkonzepten für Städte entwickelt. Hier wird ein einfacher Weg für einen Kommunikations- und Planungsprozess zur (besseren) Berücksichtigung des städtischen Güterverkehrs aufgezeigt.

Ein wesentliches Kriterium für den Erfolg von Umsetzungsprojekte im Bereich urbaner Güterverkehre ist die aktive Beteiligung von Städten und Kommunen. Auch wenn Projekte oftmals operativ von den Unternehmen aus der Logistik- und Transportwirtschaft, sowie von Handel und Industrie umgesetzt werden, sind die Schaffung entsprechender Rahmenbedingungen und die Unterstützung seitens der Städte oftmals zwingend erforderlich. Zusätzlich soll das Thema Güterverkehr und Logistik besser kommuniziert und in den Entwicklungsplänen von Städten verankert werden. Dabei geht es nicht nur um die Lösung aktueller Problemstellungen, sondern vor allem um die aktive Vorbereitung auf zukünftige Herausforderungen und Veränderungen. E-Commerce und Home-Delivery, Paketboxen, Ladezonenmanagement, Begegnungszonen, alternativ angetriebene Fahrzeuge, Lastenräder, variable Verkehrssteuerung und intelligente Verkehrssysteme sind hier nur einige Schlagworte, die verdeutlichen sollen, wie sich das Leben und auch die Logistik in unseren Städten bereits verändert haben und in Zukunft weiter verändern werden.

Projektergebnisse

 
smartcities: Förderung