subbild service 1

Fachdebatten: "Stadt finden"

23.05.2017 | 18:00 Uhr | Az W | Museumsplatz 1, 1070 Wien

In den Debatten werden die verschiedenen Aspekte der aktuellen Auseinandersetzung über Stadtplanung und Städtebau zur Diskussion gestellt und die Position der Kammer der ZiviltechnikerInnen - ArchitektInnen und IngenieurkonsulentInnen dargelegt.

Thema der Auftaktveranstaltung: Was braucht die Stadt? Rahmenbedingungen für eine Stadtplanung der Zukunft

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung (via kammer@arching.at) ist erforderlich.

Moderation: Dr. Barbara Tóth, "Falter"

Programm

  • Begrüßung: Nina Krämer-Pölkhofer MSc, Generalsekretärin der Kammer der ZiviltechnikerInnen
  • "Thesen zur Stadt" - interdisziplinäre Position der Kammer der ZiviltechnikerInnen: Präsident DI Peter Bauer und Vizepräsident Architekt DI Bernhard Sommer

Impulsreferate:

  • Mag. Christoph Chorherr, Gemeinderat, Ausschuss Stadtentwicklung, Verkehr, Klimaschutz, Energieplanung und BürgerInnenbeteiligung
  • DI Thomas Madreiter, Planungsdirektor Stadt Wien
  • Ao. Univ.-Prof. DI Dr. techn Christian Kühn, TU Wien
  • Mag. Dr. Stephan Schulmeister, Ökonom

Publikumsdiskussion

Ausklang und Hinweis auf Folgeveranstaltungen (immer am 2. Montag des Monats um 18.00 Uhr in der Kammer der ZiviltechnikerInnen, Karlsgasse 9, 1040 Wien):

  • 12. Juni 2017: Was ist Stadt? Was ist Städtebau? Was ist Stadtplanung?
  • 11. September 2017: Wie entstehen Transparenz und Publizität?
  • 9. Oktober 2017: Was bedeutet öffentliches Interesse an der Stadt

Weitere Informationen auf wien.arching.at

 
smartcities: Service